Manchester City: Pep Guardiola nimmt Team in die Pflicht

Pep macht Spielern Druck: "Keine Ausreden"

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2016 | 08:56 Uhr
Pep Guardiola nimmt seine Spieler in die Pflicht
Advertisement
Premier League
Man City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Der neue Manchester-City-Trainer Pep Guardiola macht seinen Spielern in Bezug auf die neue Saison Druck und bewegt sie aus der Komfortzone. Jeden Einzelnen nimmt er in die Pflicht - und fordert Leistungen, die den Gegebenheiten entsprechen.

"Wir haben hier alles, was es zum Arbeiten braucht. Die Spieler können sich nicht beschweren. Sie haben wirklich alles, was es braucht, um ihnen auf dem Platz zu helfen", wird Guardiola von der Daily Mail zitiert: "Ich habe noch nie ein Gelände wie dieses hier bei Manchester City gesehen. Ich muss ein großes Kompliment an den Präsidenten, die Leute in Abu Dhabi und natürlich alle im Verein aussprechen", schwärmte der Katalane weiter.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Seine Spieler nahm er deshalb in die Pflicht: "Man kann immer mal ein Spiel verlieren, wenn der Gegner besser war. Aber es gibt überhaupt keine Ausreden. Wenn wir nicht bereit oder fit genug sind, das ist das, weil wir nicht gut genug sind. Mit diesen Möglichkeiten hier, darf uns das nicht passieren."

City hatte rund 200 Millionen Pfund (ca. 238 Millionen Euro) in ihren "Etihad Campus" investiert - einen Trainingskomplex mit 16 Fußballplätzen, drei Fitnessstudios, Kryotherapie-Möglichkeiten, sechs Schwimmbäder sowie fortschrittlichste medizinische Technologien investiert.

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung