Schnappt sich Everton Mourinho?

SID
Montag, 16.05.2016 | 01:30 Uhr
Seit seiner Entlassung beim FC Chelsea ist Jose Mourinho ohne Job
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Bastelt der FC Everton am ganz großen Coup? Wie mehrere Medien aus England berichten, sollen die Toffees und deren neuer Mehrheitseigentümer Farhad Moshiri in der Trainerfrage Nägel mit Köpfen machen - und mit den Agenten von Jose Mourinho verhandeln.

Everton trennte sich unter der Woche nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Spielen von Coach Roberto Martinez. Die Toffees beendeten die Premier-League-Saison auf einem enttäuschenden elften Platz.

Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung des neuen Mehrheitseigentümers Farhad Moshiri, seines Zeichens britisch-iranischer Milliardär, soll nun Jose Mourinho der Trainerposten in Everton schmackhaft gemacht werden.

The Special One ist seit seiner Entlassung beim FC Chelsea im Dezember vergangenen Jahres ohne Job. Den fehlenden Glamour-Faktor der Toffees, so die Berichte, könnte Moshiri mit einem Transferbudget von 200 Millionen Pfund aufwärts ausgleichen. Kontakt zu Mourinhos Agenten soll es bereits geben.

Jose Mourinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung