Ärger bei den Gunners

Wenger kritisiert eigene Fans

Von SPOX
Freitag, 29.04.2016 | 22:00 Uhr
Arsene Wengers FC Arsenal hat auch in dieser Saison keine Chance auf Titel
© getty
Advertisement
UEFA Europa League
DoLive
Galatasaray -
Östersund
Serie A
Fr00:30
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Im roten Teil Londons hat man sich die Saison anders vorgestellt. Die Stimmen gegen Trainer Arsene Wenger werden lauter, der Franzose schlägt allerdings gegen die Fans des FC Arsenal zurück.

Ohne Chance auf die Meisterschaft kämpfen die Gunners in der Premier League derzeit um das Erreichen der Champions League. Vor Beginn der Saison sah man sich eigentlich auf Titelkurs, die Erwartungen konnten allerdings nicht erfüllt werden. Im Emirates Stadium mehrten sich zuletzt Stimmen und Transparente gegen Wenger, der mit der Kritik nur wenig anfangen kann.

"Wir haben die Meisterschaft zuhause gegen die kleinen Teams verloren", gab der Franzose zu, machte aber auch direkt einen Grund dafür aus: "Aber wir haben in einem sehr schwierigen Klima gespielt." Seit 1996 ist Wenger im Amt und erinnert zurück an vergangene Zeiten: "Ein Wert, den ich bei Arsenal kennengelernt habe ist, zusammenzuhalten und das Team zu unterstützen."

Seiner Meinung nach seien die Gunners "auswärts ein Titelgewinner", im eigenen Stadion aber nicht stark genug. Als Beispiel ruft er den FC Liverpool aus und mahnt: "Die beste Chance, die man uns geben kann, ist, hinter dem Team zu stehen. Unsere Erwartungen waren höher und dementsprechend hoch ist die Frustration."

Der FC Arsenal in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung