Fussball

Pool: Lovren-Offerte abgelehnt?

Von Adrian Bohrdt
Lovren (r.) versuchte den Wechsel zu Liverpool öffentlich zu forcieren
© getty

Berichten zufolge ist der FC Liverpool mit einem ersten Angebot für Southamptons Dejan Lovren abgeblitzt. Die Reds werden schon seit Wochen mit dem kroatischen Innenverteidiger in Verbindung gebracht, der den Wechsel bereits öffentlich versuchte zu forcieren.

Wie der "Kicker" berichtet, lehnte Southampton die erste Offerte über 25 Millionen Euro ab. Lovren ist noch bis 2017 an die Saints gebunden, die in diesem Sommer bereits die Abgänge der Leistungsträger Luke Shaw, Adam Lallana und Rickie Lambert für insgesamt 74 Millionen Euro verkraften mussten.

Umso ungehaltener reagierte der neue Trainer Ronald Koeman jetzt auf Lovrens Kommentar, wonach er "mit dem Kopf schon in Liverpool" sei: "Ein Spieler sollte so etwas nicht sagen. Das ist nicht anständig. Ich will ihn nicht verlieren. Aber wenn er doch geht, dann nur für eine Topsumme."

Der Kader des FC Liverpool im Überlick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung