Querelen bei Cardiff City

Eigentümer fordert Manager-Rücktritt

SID
Freitag, 20.12.2013 | 09:48 Uhr
Vincent Tan machte bereits mit einigen außergewöhnlichen Maßnahmen auf sich aufmerksam
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der malaysische Eigentümer Vincent Tan des englischen Fußball-Erstligisten Cardiff City hat Teammanager Malky Mackay nach Medienberichten zu einem Rücktritt gedrängt - und gedroht, ihn ansonsten zu entlassen.

Der malaysische Eigentümer Vincent Tan des englischen Fußball-Erstligisten Cardiff City hat Teammanager Malky Mackay nach Medienberichten zu einem Rücktritt gedrängt - und gedroht, ihn ansonsten zu entlassen. In einer E-Mail soll Tan dem ehemaligen schottischen Nationalspieler laut BBC eine Reihe von Vorwürfen gemacht haben, unter anderem eine verfehlte Einkaufspolitik und eine falsche Spielweise.

Mackay war 2013 mit dem walisischen Klub erstmals in dessen Geschichte in die Premier League aufgestiegen, nach 16 Spieltagen liegt Cardiff auf Rang 15.

Cardiff City im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung