Agüero erleidet Muskelverletzung

Von Marco Heibel
Montag, 16.12.2013 | 15:03 Uhr
Sergio Aguero musste beim 6:3-Sieg gegen den FC Arsenal verletzt vom Feld
© getty
Advertisement
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Machester City hat den 6:3-Sieg im Topspiel der Premier League gegen den FC Arsenal teuer bezahlt. Ihr Torjäger Sergio Agüero hat sich zu Beginn der zweiten Hälfte eine Muskelverletzung zugezogen und droht laut englischen Medienberichten bis Ende Januar auszufallen.

Nach Informationen der "Daily Mail" steht die endgültige Diagnose zwar noch aus, doch der 13-fache Torschütze der laufenden Saison soll bereits die anstehenden Aufgaben gegen Leicester City im Capital One Cup sowie die nächsten Ligaspiele gegen den FC Fulham, den FC Liverpool am Boxing Day sowie gegen Crystal Palace abgehakt haben.

Agüeros Trainer Manuel Pellegrini soll dagegen eine sehr viel schlimmere Prognose im Hinterkopf haben und von einem Aus bis Ende Januar ausgehen, berichtet die Zeitung weiter.

Sergio Aguero im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung