Dienstag, 22.10.2013

Nach Tribünen-Verweis gegen Cardiff

FA eröffnet Verfahren gegen Mourinho

Nur wenige Wochen nach seiner Rückkehr nach England droht Jose Mourinho bereits Ärger mit dem nationalen Fußballverband FA.

Jose Mourinho hatte sich gegen Cardiff City lauthals über die Spielweise des Gegners beschwert
© getty
Jose Mourinho hatte sich gegen Cardiff City lauthals über die Spielweise des Gegners beschwert

Am Dienstag kündigte die FA an, ein Verfahren gegen den portugiesischen Coach des Europa-League-Gewinners FC Chelsea zu eröffnen. Mourinho hatte sich beim 4:1-Ligaerfolg gegen Cardiff City am Samstag lauthals über die Spielweise des Gegners beschwert und war daraufhin von Schiedsrichter Anthony Taylor auf die Tribüne geschickt worden. Zur Anklage kann sich Mourinho bis Donnerstag (17.00 Uhr) äußern.

Jose Mourinho im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Radja Nainggolan hatte ein Angebot vom FC Chelsea vorliegen

Keine Sonne: Nainggolan sagte Chelsea ab

Roman Abramovich will Antonio Conte bei Chelsea halten

Abramovich wollte Conte mit Neymar bestechen

Tiemoue Bakayoko soll sich mit den Blues einig sein

Medien: Chelsea einigt sich mit Bakayoko


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 29. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.