Voting: Die Top-5-Tore des 8. Spieltags

Keiner traf schöner als Wilshere

SID
Dienstag, 22.10.2013 | 09:38 Uhr
Sky, Premier League, Highlights, Tore
© sky
Advertisement
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Ihr habt gewählt: Arsenals Traumkombination war für Euch das schönste Tor des 8. Spieltag der Premier League. Pajtim Kasamis Traumvolley landete auf Platz drei, dahinter schaffte es Steve Sidwell mit seinem fulminanten Distanzschuss gerade noch aufs Treppchen.

Tor 5: Oscar (FC Chelsea)

So simpel kann es nach einer einfachen Balleroberung laufen. Oscar bekommt den Ball von Ramires, legt ihn sich zurecht und schlenzt ihn wunderbar über Cardiff-Keeper Marshall in die Kiste. Kann man so machen!

Tor 4: Steve Sidwell (FC Fulham)

Was Oscar mit Finesse regelt, macht Steve Sidwell mit brachialer Gewalt. Den Freistoß kann die Mauer noch abblocken, aber gegen den Strahl in Richtung Kreuzeck von Sidwell ist kein Kraut gewachsen.

Tor 3: Jonathan De Guzman (Swansea)

Vier Tore erzielte Swansea gegen Sunderland und keins davon war schöner als das 2:0 von Jonathan De Guzman. Ein Schlenzer Marke "Andre-Schürrle-Gedächtnistor" katapultierte den Mittelfeldmann auf Platz drei des Spieltags.

Tor 2: Pajtim Kasami (FC Fulham)

Der FC Fulham ist an diesem Spieltag gleich doppelt vertreten. Und womit? Mit Recht! Wer aus dem Winkel mit rechts so draufhämmert wie Pajtim Kasami und damit auch noch Erfolg hat, gehört einfach belohnt. Von der Annahme ganz zu schweigen. Sein Trainer Martin Jol meinte: Besser als van Basten anno '88...

Tor 1: Jack Wilshere (FC Arsenal)

Nach vier Schüssen aus der Distanz liefert Jack Wilshere in Kooperation mit Mesut Özil die Antithese. Mit einer wunderbaren Kombination übertölpeln die Gunners Norwich auf dem Weg zur Führung, sodass Wilshere den Ball nur noch am Keeper vorbeischieben muss.

Der Premier League-Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung