Fussball

Medien: Bale-Verbleib weiterhin möglich

Von Marco Heibel
Mehr Gehalt und Champions League: Gareth Bale würde dann bei Tottenham bleiben
© getty

Wie englische Medien berichten, soll Gareth Bale bereit sein, mindestens ein weiteres Jahr bei Tottenham Hotspur zu bleiben, sofern sich die Nord-Londoner für die Champions League qualifizieren und sein Gehalt aufzustocken.

Wie die englische Ausgabe von "goal.com" berichtet, soll Bale gegenüber Freunden erklärt haben, dass er sich bei den Spurs wohl fühlt und mindestens bis 2014 an der White Hart Lane bleiben möchte.

Voraussetzung dafür sei allerdings, dass die Mannschaft einen der ersten vier Plätze in der Premier League belegt und der Verein seinen bis 2016 gültigen Vertrag zu verbesserten Konditionen um ein weiteres Jahr verlängert.

Tottenham rangiert nach 28 Spieltagen auf Platz drei und hat sieben Punkte Vorsprung auf den FC Arsenal, welcher derzeit den fünften Rang belegt.

Bale von Topklubs umworben

Der linke Mittelfeldspieler, der in der laufenden Premier-League-Saison bereits 16 Tore erzielt hat, wird seit Monaten unter anderen mit Real Madrid, dem FC Barcelona, Bayern München und Manchester City in Verbindung gebracht.

Allerdings sollen die Angebote den 23-Jährigen bislang kalt lassen. So zitiert die Seite einen Vertrauten Bales wie folgt: "Gareth ist noch jung und sehr glücklich bei Tottenham. Er braucht derzeit Vertrauen und Sicherheit. Real Madrid ist eine ganz andere Welt."

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung