Medien: Arsenal will Mertesacker loswerden

Von Jöran Landschoff
Samstag, 09.03.2013 | 11:07 Uhr
Per Mertesacker, hier gegen Liverpool-Torjäger Luis Suarez, soll auf Arsenals Abschussliste stehen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Nationalspieler Per Mertesacker soll seinen Kredit beim FC Arsenal endgültig verspielt haben. Gunners-Trainer Arsene Wenger ist angeblich auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger. Die Spekulationen um eine Bundesliga-Rückkehr mehren sich.

Mit 24 Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Manchester United und dem aktuell fünften Tabellenplatz spielt der FC Arsenal eine unbefriedigende Saison. Als einen der Gründe hat Wenger nun offenbar das Abwehrzentrum mit Per Mertesacker ausgemacht.

Wie die "Daily Mail" berichtet, sollen Scouts die Innenverteidiger Nicolas Nkoulou (Olympique Marseille), Fernando Amorebieta (Athletic Bilbao), Raul Albiol (Real Madrid) und Ashley Williams von Swansea City beobachten.

Leittragende könnten Mertesacker und der Belgier Thomas Vermaelen sein, die derzeit das Londoner Innenverteidiger-Duo bilden.

Dabei kassierten die "Gunners" nur ein Tor mehr (32) als Tabellenführer Manchester United (31). Mertesacker steuerte zudem zwei Tore in 25 Ligaspielen bei.

Rückkehr nach Deutschland?

Die "Bild" spekuliert über eine Rückkehr Mertesackers in die Bundesliga, wo er bereits für Hannover 96 und Werder Bremen spielte. Hannovers Vereinschef Martin Kind erstickte das Gerücht im Keim: "Er steht bei uns nicht auf der Liste."

Am kommenden Mittwoch kehrt Mertesacker dann aber definitiv nach Deutschland zurück. Mit dem FC Arsenal tritt er zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Bayern München an.

Das Hinspiel ging aus Sicht der Londoner mit 1:3 verloren.

Per Mertesacker im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung