PSG und Inter an Sagna interessiert

FC Arsenal: Wenger will Janmaat

Von Jakob Kunz
Freitag, 22.02.2013 | 12:58 Uhr
Arsene Wenger will Daryl Janmaat (r.) als Sagna-Ersatz verpflichten
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Nach dem Abgang von Robin van Persie zu Beginn der Saison, fürchtet der englische Erstligist FC Arsenal im Sommer nun den Verlust eines weiteren Leistungsträgers: Bacary Sagna bereitet offenbar seinen Abschied bei den Gunners vor. Als Ersatz hat Trainer Arsene Wenger Daryl Janmaat von Feyenoord auf dem Zettel.

Wie der "Mirror" berichtet, ist ein Wechsel von Sagna im Sommer nicht unwahrscheinlich. Dem Franzosen, dessen Vertrag 2014 ausläuft, liegen angeblich Angebote von Paris Saint-Germain und Inter Mailand vor. Zwar hat Arsenal dem Rechtsverteidiger eine Vertragsverlängerung über ein Jahr angeboten, allerdings scheint Sagna diese Offerte nicht genug zu sein.

Als möglichen Ersatz hat Wenger deshalb Janmaat im Visier. Der Holländer, der 2012 von Heerenveen zu Feyenoord wechselte, hat bereits drei Länderspiele absolviert und überzeugt mit konstant guten Leistungen. Zudem besteht eine Partnerschaft zwischen Arsenal und Feyenoord, die auf Zusammenarbeit und gegenseitigen Leihgeschäften basiert und eine Verpflichtung realistisch erscheinen lässt.

Sagna ist nach zwei schweren Verletzungen - er hatte sich innerhalb zwei Jahren zweimal das Wadenbein gebrochen - noch nicht wieder der Alte. "Wenn er noch nicht so spielt, wie er es selbst erwartet, dann liegt das an seiner Verletzung. Es braucht Zeit, bis man wieder richtig zurückkommt. Und er hat trotz großer Schmerzen immer gespielt - er ist mit Sicherheit einer der stärksten Spieler, die ich kenne", sagte Wenger.

80 Millionen Euro für Transfers

Nach acht titellosen Jahren in Folge will Wenger den Kader im Sommer unabhängig von der Zukunft Sagnas aber ohnehin aufrüsten. Der Verein hat dem 63-jährigen Franzosen dafür angeblich 80 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Neben van Persie hat Arsenal mit Cesc Fabregas, Samir Nasri und Alex Song in den letzten Jahren einige Superstars verloren. Pepe Reina vom FC Liverpool, Etienne Capoue vom FC Toulouse und Stevan Jovetic vom FC Everton werden deshalb als Kandidaten auf eine Verpflichtung gehandelt.

Daryl Janmaat im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung