Nachfolger für Petr Cech?

Chelsea verhandelt mit Butland

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 30.01.2013 | 10:20 Uhr
Beerbt Jack Butland von Birmingham City in Zukunft Petr Cech bei Chelsea?
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Birmingham City hat ein Angebot des FC Chelsea für Torhüter Jack Butland angenommen. Damit ist für die Londoner der Weg frei, mit dem 19-Jährigen einen Vertrag auszuhandeln.

Birmingham City hat ein Angebot des FC Chelsea für Torhüter Jack Butland angenommen. Damit ist für die Londoner der Weg frei, mit dem 19-Jährigen einen Vertrag auszuhandeln.

Der FC Chelsea ist bei der Suche nach einem designierten Nachfolger für den zurzeit verletzten Petr Cech einen Schritt weiter. Birmingham hat ein Angebot in Höhe von rund vier Millionen Euro für den englischen Nationaltorhüter Jack Butland angenommen, wodurch die "Blues" in direkte Verhandlungen mit dem Spieler eintreten können.

Liverpool Favorit auf Verpflichtung

"Chelsea wurde die Erlaubnis erteilt, mit Jack zu sprechen. Im Moment sind sie der einzige Verein, der ein offizielles Angebot abgegeben hat", bestätigte Butlands Agent Gary Mellor gegenüber der "Sun". Bislang galt der FC Liverpool als Favorit für eine Verpflichtung des jungen Torhüters, auch Everton und Fulham sollen interessiert sein.

Der FC Southampton hatte im Sommer ein Angebot in Höhe von sieben Millionen Euro abgegeben, das jedoch von Birmingham abgelehnt wurde. Nun zwingen finanzielle Schwierigkeiten Geschäftsführer Peter Pannu, eine deutlich niedrigere Ablöse zu akzeptieren.

Jack Butland im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung