Fussball

Fellaini auf dem Weg zu Chelsea

Von Martin Grabmann
Mit Marouane Fellaini könnte Everton der überragende Spieler in dieser Saison abhanden kommen
© Getty

Medienberichten zufolge steht Marouane Fellaini vom FC Everton vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Dabei machen die "Blues" von einer Ausstiegsklausel im Vertrag des Mittelfeldspielers gebrauch.

Der Nachfolger für Frank Lampard, der Chelsea am Ende der Saison verlassen wird, scheint gefunden. Laut "L'Equipe" wird Marouane Fellaini vom FC Everton noch in dieser Woche einen Fünfjahresvertrag beim Champions-League-Sieger unterschreiben.

 

Fellainis Vertrag bei Everton läuft zwar nach einer Vertragsverlängerung im November 2011 noch bis 2016, doch der belgische Nationalspieler soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 27 Millionen Euro haben.

Neben Chelsea soll auch Manchester United darüber nachdenken, ein entsprechendes Angebot abzugeben.

Für Everton wird die Ablöse ein schwacher Trost sein, denn Fellaini war mit seinen neun Toren zentraler Stützpfeiler der bislang beeindruckenden Saison seiner Mannschaft.

Marouane Fellaini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung