Montag, 24.09.2012

Mangelnde Laufbereitschaft

Vogts kritisiert Podolski

Berti Vogts hat Nationalspieler Lukas Podolski kritisiert. "Er ist ein begnadeter Fußballer, aber er macht zu wenig in der Rückwärtsbewegung. Wenn er einen Ball verliert, muss er mal hinterherlaufen", sagte der 65-Jährige am Rande der U-17-WM der Frauen in Aserbaidschan.

Seit 2008 betreut Berti Vogts die Nationalmannschaft Aserbaidschans
© Getty
Seit 2008 betreut Berti Vogts die Nationalmannschaft Aserbaidschans

Der ehemalige Coach der deutschen Auswahl und derzeitige Trainer der Männer-Nationalmannschaft Aserbaidschans sieht im Wechsel von Podolski zu Arsenal London allerdings eine Chance für den Stürmer. "Ich bin froh, dass er von Köln weg ist. In Köln hat er zu viele Freunde gehabt. Wenn er drei Mal zurückgelaufen ist, dann war er ja das Laufwunder. Man hat es ihm zu einfach gemacht und er hat es geglaubt."

Dagegen habe Podolski in London mit Arsene Wenger jetzt einen Trainer, bei dem er auf dem Trainingsplatz wirklich hart arbeiten müsse. "Und wenn er zwei, drei Mal nicht ordentlich trainiert, dann spielt er nicht. Dort wird er jetzt wirklich zu einem Profi erzogen", sagte Vogts. Trotz seiner drei Treffer in den ersten Pflichtspielen sei Podolski noch lange nicht am Ziel. Der 27-Jährige müsse aus der Premier League Durchsetzungsvermögen mitnehmen, was ihm bislang gefehlt habe. Dann helfe der Wechsel auch der Nationalmannschaft.

"Träumen noch von Cordoba"

Die zuletzt aufgekommene Kritik an Bundestrainer Joachim Löw teilt Vogts dagegen nicht. Bei der EM habe Deutschland "Fußball gespielt und nicht gekämpft, wie das früher der Fall war. Für diese Entwicklung steht Löw". Auch mit den deutschen Leistungen in den Länderspielen gegen Argentinien (1:3) und Österreich (2:1) zeigte sich Vogts nicht unzufrieden.

"Sollen wir Argentinien in Grund und Boden spielen und 5:0 weghauen? Die Zeiten sind vorbei. Das gibt es nicht mehr. Und Österreich macht immer nur ein gutes Spiel in fünf Jahren: Wenn sie in der Quali gegen Deutschland spielen. Die träumen immer noch von Cordoba. Die wollen uns ärgern, aber sie können uns nicht schlagen. Dass das dann enge Spiele werden, ist auch klar."

Lukas Podolski im Steckbrief

Deutschland-Exporte im Ausland
Mesut Özil wurde durch seinen Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal zum teuersten deutschen Fußballer aller Zeiten
© getty
1/17
Mesut Özil wurde durch seinen Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal zum teuersten deutschen Fußballer aller Zeiten
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker.html
Sami Khedira wird in Spanien vor allem als Arbeiter geschätzt
© getty
2/17
Sami Khedira wird in Spanien vor allem als Arbeiter geschätzt
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=2.html
Auch in den Reihen des FC Arsenal spielt ein deutsches Duo eine wichtige Rolle...
© getty
3/17
Auch in den Reihen des FC Arsenal spielt ein deutsches Duo eine wichtige Rolle...
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=3.html
Innenverteidiger Per Mertesacker erfüllte sich 2011 kurz vor Ende der Transferperiode einen Traum: Er wechselte zu den Gunners...
© getty
4/17
Innenverteidiger Per Mertesacker erfüllte sich 2011 kurz vor Ende der Transferperiode einen Traum: Er wechselte zu den Gunners...
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=4.html
Ein Jahr später folgte ihm dann Lukas Podolski nach London. Prinz Poldi erzielte in seinem dritten Pflichtspiel seinen ersten Treffer gegen Liverpool
© getty
5/17
Ein Jahr später folgte ihm dann Lukas Podolski nach London. Prinz Poldi erzielte in seinem dritten Pflichtspiel seinen ersten Treffer gegen Liverpool
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=5.html
Ein Jahr später wechselte auch Andre Schürrle nach London, allerdings zum FC Chelsea. Rund 22 Mio. Euro ließen sich die Blues seine Dienste kosten
© getty
6/17
Ein Jahr später wechselte auch Andre Schürrle nach London, allerdings zum FC Chelsea. Rund 22 Mio. Euro ließen sich die Blues seine Dienste kosten
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=6.html
Sascha Riether (l.) wurde für ein Jahr von Köln an Fulham ausgeliehen. Nach einem starken Jahr nahm ihn der älteste Club Londons fest unter Vertrag
© getty
7/17
Sascha Riether (l.) wurde für ein Jahr von Köln an Fulham ausgeliehen. Nach einem starken Jahr nahm ihn der älteste Club Londons fest unter Vertrag
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=7.html
Nach zehn Jahren bei Hertha BSC steht Patrick Ebert nun bereits seit Sommer 2012 bei Real Valladolid in Spanien unter Vertrag
© getty
8/17
Nach zehn Jahren bei Hertha BSC steht Patrick Ebert nun bereits seit Sommer 2012 bei Real Valladolid in Spanien unter Vertrag
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=8.html
Lews Holtby (r.) wollte seinen Vertrag auf Schalke nicht verlängern. Da schlugen in der Winterpause 2012/2013 die Tottenham Hotspur zu
© getty
9/17
Lews Holtby (r.) wollte seinen Vertrag auf Schalke nicht verlängern. Da schlugen in der Winterpause 2012/2013 die Tottenham Hotspur zu
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=9.html
Auch Marko Marin (l.) suchte sein Glück auf der Insel. Nach einem Jahr bei Chelsea ist er nun allerdings an den FC Sevilla ausgeliehen
© getty
10/17
Auch Marko Marin (l.) suchte sein Glück auf der Insel. Nach einem Jahr bei Chelsea ist er nun allerdings an den FC Sevilla ausgeliehen
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=10.html
Huth, Huth, Huuuuuth: Der wuchtige Innenverteidiger Robert Huth hat bei Stoke City Kultstatus
© getty
11/17
Huth, Huth, Huuuuuth: Der wuchtige Innenverteidiger Robert Huth hat bei Stoke City Kultstatus
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=11.html
Nach sechs Jahren HSV nahm Piotr Trochowski (l.) Reißaus und wechselte zum FC Sevilla
© getty
12/17
Nach sechs Jahren HSV nahm Piotr Trochowski (l.) Reißaus und wechselte zum FC Sevilla
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=12.html
In München war sein Platz in der Mannschaft nicht mehr sicher, da wechselte Mario Gomez nach Italien. Jetzt geht der Ex-Stuttgarter für Florenz auf Torejagd
© getty
13/17
In München war sein Platz in der Mannschaft nicht mehr sicher, da wechselte Mario Gomez nach Italien. Jetzt geht der Ex-Stuttgarter für Florenz auf Torejagd
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=13.html
Etwas länger als Gomez in Italien unterwegs: Miroslav Klose ist bei Lazio ein echter Publikumsliebling
© getty
14/17
Etwas länger als Gomez in Italien unterwegs: Miroslav Klose ist bei Lazio ein echter Publikumsliebling
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=14.html
Marvin Compper war in Hoffenheim nicht mehr gefragt und wechselte für den Schnäppchenpreis von nur 200.000 Euro zum AC Florenz
© getty
15/17
Marvin Compper war in Hoffenheim nicht mehr gefragt und wechselte für den Schnäppchenpreis von nur 200.000 Euro zum AC Florenz
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=15.html
Schon seit 2010 macht Kevin Kuranyi (r.) die russische Premier Liga unsicher. Der ehemalige deutsche Nationalspieler stürmt für Dynamo Moskau
© getty
16/17
Schon seit 2010 macht Kevin Kuranyi (r.) die russische Premier Liga unsicher. Der ehemalige deutsche Nationalspieler stürmt für Dynamo Moskau
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=16.html
Ein Exot unter den deutschen Kickern im Ausland: Thomas Broich spielt Down Under bei Brisbane Roar
© getty
17/17
Ein Exot unter den deutschen Kickern im Ausland: Thomas Broich spielt Down Under bei Brisbane Roar
/de/sport/diashows/deutschland-exporte-im-ausland/deutschland-exporte-im-ausland-mesut-oezil-sami-khedira-lukas-podolski-per-mertesacker,seite=17.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.