Fussball

Samed Yesil von Leverkusen nach Liverpool

SID
Samed Yesil war der deutsche Top-Torschütze bei der U-17-WM in Mexiko 2011
© Getty

Der deutsche U-18-Nationalspieler Samed Yesil wechselt von Bayer Leverkusen zum englischen Traditionsklub FC Liverpool. Die Ablösesumme liegt nach Angaben des Werksklubs bei "weit über einer Million Euro".

Yesil erhält einen Vierjahresvertrag beim 18-maligen englischen Meister. Bayer hat nach eigenen Angaben zudem so etwas wie ein Rückkaufsrecht. Der Stürmer trug bei der U17-WM 2011 in Mexiko mit sechs Toren zum dritten Platz des deutschen Teams bei.

"Ich hoffe, dass ich in ein oder zwei Jahren in der ersten Mannschaft spielen kann. Es ist ein Traum, für Liverpool zu spielen", sagte Yesil.

Samed Yesil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung