Welcher Star-Stürmer kommt an die Stamford Bridge?

Chelsea will Cavani oder Hulk

Von Ruben Zimmermann
Mittwoch, 22.08.2012 | 13:23 Uhr
Hulk (l.) ist mittlerweile eine feste Größe in der Selecao
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Der FC Chelsea ist nach wie vor hinter Andre Schürrle her. Sollte Bayer Leverkusen aber weiterhin hart bleiben, gibt es bereits einen Plan B: Laut der englischen "Sun" stehen jetzt auch Hulk und Edinson Cavani auf dem Wunschzettel der Londoner.

Nach dem Abgang von Didier Drogba ist der FC Chelsea noch immer auf der Suche nach einem neuen Top-Stürmer. Zuletzt stand Leverkusens Andre Schürrle ganz oben auf der Wunschliste der Blues. Da Bayer Schürrle allerdings trotz eines Angebots über 25 Millionen Euro offenbar nicht ziehen lassen wird, sieht sich der Champions League Sieger nun anderweitig um.

Angeblich soll Vereinsbesitzer Roman Abramowitsch bereit sein, ganze 45 Millionen Euro für Edinson Cavani vom SSC Neapel auf den Tisch zu legen. Sollte auch dieser Transfer scheitern wäre der Brasilianer Hulk vom FC Porto eine weitere Alternative. Für den soll Chelsea laut der "Sun" sogar bereit sein, 57 Millionen Euro zu zahlen. Gespräche sollen die Londoner bisher aber weder mit Neapel noch mit Porto geführt haben.

Zwei andere Neuzugänge scheinen dagegen bereits so gut wie festzustehen. Cesar Azpilicueta soll für rund neun Millionen Euro von Olympique Marseille kommen, Victor Moses für rund elf Millionen vom Ligarivalen Wigan Athletic.

Hulk im Steckbrief

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung