Kroate kam zu spät zum Training

Tottenham verhängt Geldstrafe an Luka Modric

SID
Dienstag, 24.07.2012 | 19:44 Uhr
Kam zu spät zum Training - und muss dafür eine Geldstrafe an seinen Klub zahlen: Luka Modric
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der kroatische Fußball-Nationalspieler Luka Modric wird bei Tottenham Hotspur eine Geldstrafe erhalten. Der Verein begründete die Maßnahme mit dem verspäteten Erscheinen des Mittelfeldspielers zum Training in London am Montag. "Er wird bestraft, weil er nicht pünktlich anwesend war", sagte Trainer Andre Villas-Boas.

"Der Präsident denkt, dass es ein unprofessionelles Verhalten ist, nicht pünktlich zu erscheinen", so der Coach weiter.

Modric hat wegen seines verspäteten Erscheinens eine Testpielreise des Londoner Klubs in die USA verpasst. Die Mannschaft war bereits am Samstag in die USA geflogen. Am Dienstag stand ein Testspiel gegen David Beckhams Team LA Galaxy auf dem Programm.

Der Kroate war zuletzt von Real Madrid umworben worden, hat aber bei Tottenham noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

Luka Modric im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung