Bolton-Profi Fabrice Muamba geht bereits wieder

SID
Donnerstag, 05.04.2012 | 17:16 Uhr
Fabrice Muamba ist am 17. März während eines Spiels auf dem Platz kollabiert
© Getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fabrice Muamba vom englischen Erstligisten Bolton Wanderers hat fast drei Wochen nach seinem Herzstillstand die ersten Gehversuche unternommen.

Dies teilte sein Trainer Owen Coyle mit. Er habe bereits ein paar Schritte auf dem Korridor gemacht, berichtete Coyle. "Er spricht und hat ein breites Grinsen im Gesicht."

Der frühere U-21-Nationalspieler war am 17. März während eines Pokalspiels auf dem Platz kollabiert. Sein Herz hatte für 78 Minuten aufgehört zu schlagen.

Fabrice Muamba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung