Neuer Vertrag bis 2016

US-Keeper Tim Howard verlängert bei Everton

SID
Donnerstag, 08.03.2012 | 18:22 Uhr
Tim Howard hat seinen Vertrag beim FC Everton bis 2016 verlängert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Tim Howard hat seinen Vertrag beim FC Everton bis 2016 verlängert. Der Torhüter der US-Nationalmannschaft von Jürgen Klinsmann spielt bereits seit 2006 für die Toffees.

Damals wurde er zunächst von Manchester United ausgeliehen. Der 33-Jährige, der im Januar sein erstes Tor als Profi erzielte, hat bisher 256 Partien für Everton bestritten.

"Wenn man eine wirklich gute Beziehung zu seinem Arbeitgeber hat, und beide Seiten die Zusammenarbeit fortsetzen wollen, ist es eine Leichtigkeit", sagte Howard. "Everton ist inzwischen Heimat für mich."

Tim Howard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung