Schiedsrichter bringt Farbe ins Spiel

England: Fünf Rote Karten in der Kabine

SID
Mittwoch, 28.03.2012 | 12:58 Uhr
"So eine Situation habe ich noch nie erlebt."
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

In einem Fußballspiel der vierten englischen Liga zwischen Bradford und Crawley Town hat ein Schiedsrichter am Dienstag zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gegriffen und gleich fünf Spielern in der Umkleidekabine nachträglich die Rote Karte gezeigt.

"So eine Situation habe ich noch nie erlebt. Der Schiedsrichter kam in die Kabine, schickte die Spieler in eine Ecke und zückte dann die Roten Karten. Mir hat er den Zutritt zum Umkleideraum verboten", sagte Bradfords Teammanager Phil Parkinson.

Schon während der Partie hatte es sieben Verwarnungen gegeben, was zu einer Schlägerei unter den Spielern geführt hatte. Erst die alarmierte Polizei konnte die streitenden Kontrahenten beruhigen. Der englische Fußball-Verband FA kündigte an, den Vorfall zu untersuchen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung