"Bleibe bis Juni bei Chelsea"

SID
Freitag, 20.01.2012 | 20:22 Uhr
Didier Drogba hat Spekulationen um einen Wechsel im Winter den Wind aus den Segeln genommen
© Getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

London (dapd). Didier Drogba bleibt dem FC Chelsea nach eigener Aussage bis mindestens Juni erhalten. Der Ivorer wies damit Gerüchte zurück, wonach er noch in diesem Monat zum chinesischen Klub Shanghai Shenhua wechseln werde.

Der Ivorer wies damit Gerüchte zurück, wonach er noch in diesem Monat zum chinesischen Klub Shanghai Shenhua wechseln werde. Drogba sagte "France Football" am Freitag, er wolle "wieder mehr Spaß, mehr Emotionen, mehr Enthusiasmus und Leidenschaft auf dem Feld haben". Auf die Frage, ob das bedeute, dass er Chelsea verlassen werde, sagte er: "Auf jeden Fall nicht vor Juni."

Britische Medien hatten berichtet, der 33 Jahre alte Stürmer, der sich derzeit mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup befindet, werde in China anheuern und dort mit einem Gehalt von 270.000 Pfund (325.000 Euro) pro Woche der bestverdienende Profi der Welt werden.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung