Nachfolger steht bereit

Trainer Roy Keane bei Ipswich gefeuert

SID
Freitag, 07.01.2011 | 10:55 Uhr
Im April 2009 trat Roy Keane das Traineramt bei Ipswich an
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der englische Zweitligist Ipswich Town hat sich von Teammanager Roy Keane getrennt. Der frühere irische Nationalspieler hatte mit seiner Mannschaft zuletzt sieben von neun Spielen verloren.

Nach dem 0:1 am Montag gegen Nottingham Forest belegt der UEFA-Pokal-Sieger von 1981 in der 24er-Liga Platz 19.

Allerdings hat der 39-Jährige Keane Ipswich ins Halbfinale des Ligacups geführt, wo der Klub gegen den FC Arsenal (12./25. Januar) spielt.

Keane war 20 Monate bei den Tractor Boys tätig und hat fast zehn Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben.

Als Nachfolger des langjährigen Profis von Manchester United ist Paul Jewell im Gespräch.

Premier League Inside: Die Buchmacher setzen auf Rangnick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung