Talfahrt der Reds geht weiter

Von SPOX
Mittwoch, 12.01.2011 | 23:03 Uhr
Auch Fernando Torres' siebter Saisontreffer konnte die Pleite gegen Blackpool nicht verhindern
© Getty
Advertisement
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Der FC Liverpool steckt weiter tief in der Krise. Im Nachholspiel der Premier League verloren die Reds beim FC Blackpool mit 1:2. Fernando Torres traf zunächst zur Führung, doch Gary Taylor-Fletcher und Dudley Campbell drehten das Match zu Gunsten des Gastgebers.

Gegen den Aufsteiger aus Blackpool erwischten die Reds beim Liga-Debüt von Coach Kenny Dalglish einen echten Traumstart. Fernando Torres sorgte bereits nach fünf Minuten nach feiner Vorarbeit von Rechtsverteidigertalent Martin Kelly mit einem satten Schuss aus zehn Metern für die Führung.

Doch nur sieben Minuten Spieler konnt Gary Taylor-Fletcher die Führung egalisieren. Er tankte sich mit einer Energieleistung durch die Innenverteidigung Liverpools und ließ Pepe Reina aus zwölf Metern keine Chance. Im Anschluss verpassten es die Gastgeber, die großer Verunsicherung der Reds-Hintermannschaft auszunutzen - so ging es mit einem Remis in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel spielte der Gastgeber weiter munter nach vorne. In der 70. Minute belohnte Dudley Campbell mit dem 2:1 dann die Angriffsbemühungen Blackpools.

Zwar zog sich der Aufsteiger danach etwas zurück, doch Blackpools Konter waren in der Folge stets gefährlicher als die Offensivaktionen von Liverpool. So gelang Blackpool der zweite Sieg in der laufenden Saison über die Reds und überholte diese somit auch in der Tabelle und belegt nun den neunten Platz. Liverpool stagniert auf Rang 13.

Die Premier League in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung