Premier League

Stoke City rettet Sieg gegen Fulham über die Zeit

SID
Dienstag, 05.01.2010 | 22:58 Uhr
Abdoulaye Faye traf für Stoke City zum zwischenzeitlichen 2:0
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Erfolgserlebnis für Robert Huth in der Premier League: In einem Nachholspiel siegte der Verteidiger mit Stoke City mit 3:2 (3:0) gegen den FC Fulham.

Stoke City hat mit dem deutschen Innenverteidiger Robert Huth die Talfahrt in der englischen Premier-League gestoppt.

Die Mannschaft von Teammanager Tony Pulis gewann am Dienstagabend nach zuvor drei Niederlagen in Folge ohne Torerfolg mit 3:2 (3:0) gegen den FC Fulham und steht mit 24 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz.

Tuncay Sanli (12.), Abdoulaye Faye (34.) und Mamady Sidibe (37. ) stellten mit ihren Toren in der ersten Hälfte die Weichen frühzeitig auf Sieg. Damien Duff (61.) und Clint Dempsey (85.) trafen für Fulham und sorgten nochmals für eine turbulente Schlussphase.

Alles zur Premier League

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung