Arsenal verlängert mit Rosicky

SID
Montag, 04.01.2010 | 19:19 Uhr
Tomas Rosicky spielt seit 2006 für den FC Arsenal
© Getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Tomas Rosicky bleibt beim FC Arsenal. Der Vertrag des ehemaligen Dortmunders, der nach langer Verletzungspause wieder zu alter Form findet, wurde verlängert.

Der ehemalige Dortmunder Tomas Rosicky hat seinen Vertrag beim englischen Erstligisten FC Arsenal verlängert. Das teilte der Klub am Montag mit.

Allerdings machte der Ex-Meister keine Angaben zur Laufzeit des neuen Kontraktes. Der tschechische Nationalspieler war 2006 von Dortmund für rund 10 Millionen Euro zu den Gunners gewechselt.

Rosicky hatte in seiner Zeit in der Premier League aber immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. "Die vergangenen beiden Spielzeiten waren aufgrund von Verletzungen nicht leicht. Aber ich blicke voraus und hoffe, dass wir am Saisonende alle feiern können", sagte der 29-Jährige.

Alle Spiele des FC Arsenal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung