Carling Cup: Viertelfinale

ManUtd schlägt Spurs - Portsmouth verliert 2:4

Von SPOX
Dienstag, 01.12.2009 | 22:57 Uhr
Rein damit: Mit diesem Fernschuss brachte Darron Gibson ManUtd gegen Tottenham 1:0 in Führung
© Getty
Advertisement
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Manchester United und Aston Villa haben das Halbfinale des englischen Liga-Pokals erreicht. Im Carling-Cup-Viertelfinale schlug ManUtd Tottenham Hotspur mit 2:0 (2:0), Villa setzte sich mit 4:2 (2:1) beim Liga-Schlusslicht FC Portsmouth durch.

Sir Alex Ferguson schickte gegen Tottenham eine verstärkte B-Elf ins Rennen und strich am Ende dennoch den Sieg ein.

Aus der Youngster-Riege von Ferguson, der Ritchie De Laet (21), Zoran Tosic (22), Danny Welbeck (19) und Federico Macheda (18) einsetzte, stach Darron Gibson (22) besonders hervor - er erzielte beide Treffer (16./38.).

Beide Teams standen sich im Sommer noch im Carling-Cup-Finale gegenüber. ManUtd gewann damals nach Elfmeterschießen.

Villa lässt nichts anbrennen

Mehr Tore fielen im Spiel Portsmouth gegen Aston Villa: Ein Eigentor von Stilian Petrow brachte die Hausherren in Führung (10.), doch Villa drehte die Partie durch Tore von Emile Heskey (12.) und James Milner (27.).

Stewart Downing baute die Führung für die Gäste weiter aus (74.), bevor Nwanko Kanu auf 2:3 verkürzte (87.). Ashley Young stellte zwei Minuten nach Kanus Tor den Endstand her.

Das Viertelfinale komplettieren am Mittwoch die Matches zwischen Manchester City und dem FC Arsenal (20.45 Uhr) sowie Blackburn Rovers gegen den FC Chelsea (21 Uhr).

Drohung gegen Berbatows Familie

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung