Milliardär bietet 66 Millionen für Birmingham City

SID
Montag, 24.08.2009 | 14:54 Uhr
Carson Yeung ist ein Milliardär aus Hongkong - er will Brimingham City übernehmen
© Getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Carson Yeung hat 66 Millionen Euro für Premier-League-Aufsteiger Birmingham City geboten. Vor zwei Jahren war der Milliardär noch beim Kauf des Klubs gescheitert.

Der englische Fußball-Traditionsklub Birmingham City steht offenbar vor der Übernahme.

Unternehmer Carson Yeung aus Hongkong hat nach eigenen Angaben umgerechnet rund 66 Millionen Euro für den Premier-League-Aufsteiger geboten und zudem die Verpflichtung weiterer Neuzugänge in Aussicht gestellt.

Birmingham mit direktem Wiederaufstieg

Milliardär Yeung, der jüngst knapp 3,5 Millionen Euro als Garantiesumme für eine vollständige Übernahme hinterlegt hatte, hält bereits 29,9 Prozent an Birmingham City.

Vor knapp zwei Jahren war bereits ein erster Versuch des Geschäftsmanns gescheitert, den Klub aufzukaufen.

Birmingham hatte im Mai nach einem Jahr Zweitklassigkeit die direkte Rückkehr in die Premier League geschafft. Nach dem dritten Spieltag ist das Team von Teammanager Alex McLeish momentan mit vier Punkten Tabellenachter.

Birmingham City: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung