News und Gerüchte

Lescott wechselt zu Manchester City

Von SPOX
Montag, 24.08.2009 | 15:41 Uhr
Joleon Lescott wechselt für knapp 28 Millionen Euro von Everton zu Manchester City
© Getty
Advertisement
Premier League
Live
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Manchester City kauft weiter kräftig ein. Mit Joleon Lescott verstärkt Manager Mark Hughes nun auch seine Viererkette äußerst prominent: Der 26-Jährige kommt für knapp 28 Millionen Euro vom FC Everton.

"Manchester City bestätigt, dass eine Einigung mit Everton über den Transfer von Joleon Lescott erzielt wurde. Es liegt nun noch am Spieler, vertraglichen Details zuzustimmen und den Medizincheck zu absolvieren", meldete ManCity am Montag auf der offiziellen Homepage. Der Transfer soll noch im Laufe des Montags endgültig über die Bühne gehen.

Lescott wechselte 2006 nach Everton und erzielte dort 14 Treffer in 113 Ligaspielen. Nach Kolo Toure, Roque Santa Cruz, Gareth Barry, Carlos Tevez und Emmanuel Adebayor wäre er bereits der sechste Toptransfer für Manchester City in diesem Sommer.

Und der nächste Bitte: Laut "Daily Mail" ist der Kaufrausch der Citizens damit aber noch lange nicht beendet. Wie die Zeitung berichtet, stehen die Verantwortlichen auch kurz vor der Verpflichtung von Linksverteidiger Sylvinho. Der Brasilianer könnte in diesem Sommer ablösefrei vom FC Barcelona wechseln.

United wieder an Robben interessiert? Die Gerüchte gibt es schon seit über einem Jahr: Manchester United ist an Arjen Robben interessiert. Eigentlich schien die Sache zuletzt vom Tisch: United-Coach Alex Ferguson hielt den Niederländer angeblich für zu verletzungsanfällig, Robben selbst betonte in den letzten Wochen stets, er wolle sich bei Real Madrid durchsetzen.

Am Montag aber berichteten mehrere spanische Medien, Manchester bereite ein Angebot über 23 Millionen Euro vor, denn mit seiner Schnelligkeit und Dribbelstärke passe Robben perfekt in Fergusons Anforderungsprofil. To be continued...

Gudjohnsen nach West Ham: Auch Eidur Gudjohnsen hat in Barcelona offenbar keine Zukunft mehr. Seit längerem stark interessiert ist West-Ham-Boss Gianfranco Zola. Problem: Die Hammers sind reichlich klamm, die geforderten knapp sechs Millionen Euro Ablöse zu viel.

Laut der "Sun" bahnt sich nun aber dennoch eine Lösung an. Gudjohnsen soll für ein Jahr ausgeliehen werden. Verhandelt wird angeblich nur noch darüber, wie viel West Ham vom Jahresgehalt des Isländers übernehmen kann.

Dindane geht noch Portsmouth: Ähnliches Problem, andere Lösung. Portsmouth wollte unbedingt Aruna Dindane aus Lens verpflichten - doch es fehlte das Geld. Nun hat sich die Liga bereit erklärt, mit TV-Geldern für die 4,5 Millionen Ablöse zu bürgen.

Geht klar, sagt Lens, Dindane geht noch Portsmouth.

News und Infos zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung