Der Stürmer fordert Verstärkungen

Arschawin: "Arsenal muss im Sommer einkaufen"

SID
Samstag, 16.05.2009 | 14:53 Uhr
Andrej Arschawin (l.) spielt seit Januar bei den Gunners
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der in der Winterpause zum FC Arsenal gewechselte Stürmer Arschawin fordert dringend Verstärkungen für seinen Klub. Der Russe will "zwei oder drei fertige Spieler".

Der russische Nationalstürmer Andrej Arschawin hat von Teammanager Arsene Wenger namhafte Verstärkungen für seinen Klub FC Arsenal gefordert.

"Wenn Arsenal etwas gewinnen möchte, muss man handeln", sagte Arschawin der "Daily Mail": "Wir müssen im Sommer einkaufen. Keine Spieler mit Potenzial, sondern welche, die schon fertig sind, Spieler wie mich. Zwei oder drei."

Der 27-Jährige war in der Winterpause von Zenit St. Petersburg zum Londoner Premier-League-Klub gekommen, bei dem Wenger ansonsten viel mit talentierten Nachwuchsspielern arbeitet.

Arsenal wartet seit 2005 auf einen Titel

"Im Moment kommen viele junge Spieler zu Arsenal, weil sie denken, dass das ein großer Klub ist. Aber wenn wir weiterhin keine Titel gewinnen, werden die jungen Spieler irgendwann auch nicht mehr kommen", meinte Arschawin.

Die Gunners warten seit dem Pokalsieg 2005 auf einen Titel. In den letzten Wochen scheiterten sie jeweils im Halbfinale der Champions League und des englichen Pokals. In der Premier League rangieren sie hinter Manchester United, dem FC Liverpool und dem Lokalrivalen FC Chelsea lediglich auf Platz vier.

Der Kader von Arsenal London

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung