Tevez zum Erzrivalen an die Anfield Road?

Von SPOX
Dienstag, 12.05.2009 | 11:56 Uhr
Tevez, rennt, beißt und kratzt 90 Minuten - aber ist er ManU 29 Millionen Euro wert?
© Getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Das wäre ein echter Schlag in die Magengrube für Sir Alex Ferguson und Manchester United: Carlos Tevez plant seinen Abgang nach Liverpool. Sir Alex hat eine ausgeprägte Antipathie gegenüber Liverpool und verwehrte schon Gabriel Heinze einen Wechsel an die Anfield Road. In Wigan sucht ManU Ersatz für Cristiano Ronaldo und Mourinho will Obi Mikel nach Italien holen - die News und Gerüchte.

Tevez vor Wechsel zu Liverpool? Der Argentinier weckt in England vielerorts Interesse, weil Alex Ferguson in Manchester eher dazu tendiert, die Kaufoption für den bulligen Angreifer nicht zu ziehen -  ca. 29 Millionen Euro sind ihm zu viel. In den letzten Tage wurden vom Interesse aus Tottenham, von Manchester City und vom Erzrivalen FC Liverpool berichtet. Tevez selbst sagte nun offenbar der "Sun", dass er bald in Liverpool spielen werde. Der 39-fache Nationalspieler kommt in Manchester nicht wie gewünscht zum Zug und könnte bei einem Wechsel an die Anfield Road mit seiner Familie in Cheshire wohnen bleiben.

Ronaldo-Ersatz in Wigan gefunden? Die anhaltenden Gerüchte um den Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid halten den gesamten Transfermarkt am laufen. Am Mittwoch trifft der Potugiese auf seinen möglichen Nachfolger Antonio Valencia von Wigan Athletic. Laut "Daily Mail" steht ein Deal für den 23-jährigen Ekuadorianer über 20 Millionen Pfund schon, falls Manchester Ronaldo seinen Wechselwunsch nach Spanien erfüllt. Sollte United den Wechsel verwehren, könnte Valencia selbst bei Real landen. Deren technischer Direktor Miguel Angel Portuga wird morgen Abend in Wigan sein, um beide Akteure im Duell zu beobachten.

Liverpool an Downing dran: Rafael Benitez ist bei der Suche nach einem neuen Flügelspieler beim FC Middlesbrough fündig geworden. Laut "Daily Mail" will der Spanier Stewart Downing verpflichten. Zwölf Millionen Pfund soll Liverpool die Neuverpflichtung vom Liga-Rivalen wert sein. Das offizielle Angebot wird es allerdings erst am Saisonende geben.

Mourinho lockt Obi Mikel: Der Trainer von Inter Mailand soll laut "Sun" seine Fühler zum FC Chelsea ausgestreckt haben, um Mittelfeldspieler John Obi Mikel nach Italien zu holen. Inter bietet dem nigeriansichen Nationalspieler angeblich einen Fünf-Jahresvertrag und ist bereit, 15 Millionen Pfund an die Blues zu überweisen. Mourinho hatte Mikel schon 2006 bei Chelsea verpflichtet.

Deutsches Talent vor Absprung nach Everton: Shodkran Mustafi, der gerade für Deutschland bei der U-17-EM in der Innenverteidigung aufläuft, steht vor einem Wechsel aus der Nachwuchsabteilung des Hamburger SV zum FC Everton. Der 16-Jährige soll einen Vertrag mit drei Jahren Laufzeit erhalten.

Wie der "Guardian" berichtet, steht der Deal kurz vor dem Abschluss. Der HSV will sich auf kein finanzielles Kräftemessen mit einem Premier-League-Klub einlassen und wird das Talent wohl ziehen lassen müssen.

Die Premier League im Überlick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung