West Ham holt Nsereko aus Brescia

SID
Montag, 26.01.2009 | 12:42 Uhr
Savio Nsereko wechselt von Italien auf die Insel
© sid
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

U19-Europameister Savio Nsereko von Brescia Calcio ist West Ham United angeblich rund elf Millionen Euro Ablöse wert und damit der teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte.

Der englische Traditionsklub West Ham United hat für den deutschen U19-Europameister Savio Nsereko seinen eigenen Transferrekord übertroffen und den 19-Jährigen aus Italien von Brescia Calcio nach London geholt.

Die Hammers überwiesen für den Offensivspieler angeblich rund elf Millionen Euro an den Serie-B-Klub - soviel hatte West Ham nie zuvor für einen Spieler ausgegeben. Nsereko soll noch am Montag in London offiziell als Zugang präsentiert werden.

Ersatz für Bellamy

Er soll in der Mannschaft von Teammanager Gianfranco Zola den walisischen Nationalspieler Craig Bellamy ersetzen, der vergangene Woche zu Manchester City gewechselt war.

Bellamy war 2007 für die damalige Rekordsumme von knapp elf Millionen Euro vom FC Liverpool zum Europapokalsieger der Pokalsieger von 1965 gekommen.

Savio Nsereko ging 2005 von 1860 München nach Italien und wurde im vergangenen Jahr bei der U19-EM in Tschechien als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

West Hams technischer Direktor Gianluca Nani stand bis vor kurzem bei Brescia unter Vertrag und kennt somit die Qualitäten des in Uganda geborenen Angreifers, der in dieser Saison in 17 Spielen in der zweiten italienischen Liga drei Tore erzielte.

Zum Steckbrief von Savio Nsereko

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung