Spurs mit einem Bein im Finale

Von SPOX
Mittwoch, 07.01.2009 | 08:46 Uhr
Tottenhams Aaron Lennon (l.) im Duell mit Chris Eagles vom FC Burnley
© Getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Titelverteidiger Tottenham Hotspur steht mit einem Bein im Endspiel um den Carling Cup, dem englischen Ligapokal. Die Spurs besiegten Zweitligist FC Burnley im Halbfinal-Hinspiel im eigenen Stadion mit 4:1 (0:1).

Zunächst sah es vor gut 31.000 Zuschauern an der White Hart Lane nach einer faustdicken Überraschung aus. Außenseiter Burnley ging durch Martin Paterson nach einer Viertelstunde in Führung und präsentierte sich ähnlich frech wie in den Runden zuvor, als man mit dem FC Fulham, dem FC Chelsea und dem FC Arsenal bereits drei Londoner Erstligisten ausgeschaltet hatte.

Doch Burnleys Herrlichkeit währte nur einen Halbzeit. Michael Dawson glich nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff aus, und der eingewechselte Jamie O'Hara erzielte nur weitere fünf Minuten später die Führung für die Spurs.

Derby vs. Manchester United

Russlands Nationalspieler Roman Pawljutschenko sorgte dann für das 3:1 (65.). Den Endstand besorgte Burnleys Michael Duff per Eigentor (68.).

Tottenham geht damit als haushoher Favorit ins Rückspiel am 21. Januar in Burnley. Im zweiten Halbfinale stehen sich Zweitligist Derby County und Champions-League-Sieger Manchester United am 7. und 20. Januar gegenüber. Das Finale findet am 1. März im Londoner Wembley-Stadion statt.

Die Ergebnisse des Carling Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung