Mittwoch, 06.08.2008

News und Gerüchte

Londons teuerstes Missverständnis

München - Am Ende ist es eines der wohl teuersten Missverständnisse in der Geschichte des englischen Fußballs. Freddie Ljungberg bekommt von West Ham United mehr als 7,5 Millionen Euro Abfindung.

© Getty

Der Vier-Jahres-Vertrag des 31-Jährigen sei in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst worden, teilte der Klub aus der englischen Premier League mit.

In der vergangenen Saison hatte der Mittelfeldspieler wegen verschiedener Verletzungen nur 22 von 38 Liga-Partien von Beginn an bestreiten können. Der Verein unterstrich aber, dass Ljungbergs Fitness nicht infrage stehe. Der 31-Jährige denke über ein Karriereende nach.

Angebote aus Asien und den USA

"Ich werde mir nun Zeit nehmen, um über meine Fußball-Zukunft nachzudenken", teilte der Mittelfeldspieler mit, der vor seinem Wechsel zu West Ham im Juli 2007 neun Jahre für Liga-Konkurrent Arsenal London gespielt hatte. Ihm sollen unter anderem Angebote aus Asien und den USA vorliegen.

Bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz im Juni hatte er Schweden als Kapitän angeführt und anschließend seine internationale Karriere beendet.

Sir Alex: "Alles ist vorbei"

Unterdessen hat sich Sir Alex Ferguson in Sachen Cristiano Ronaldo abschließend zu Wort gemeldet. "Er bleibt bei uns", versichert der Coach von Manchester United: "Ronaldo ist ein United-Spieler, er wird auch in der kommenden Saison hier spielen. Glauben Sie mir - die Sache ist endgültig vom Tisch."

Offenbar hat sich auch Ronaldo selbst inzwischen damit abgefunden.

"Er weiß, wie Ferguson über einen Wechsel denkt. Und er weiß auch, dass er mindestens noch für ein Jahr in Manchester bleiben wird", zitiert die englische "Sun" eine vermeintliche Quelle "aus dem nahen Umfeld des Spielers."

Innerlich schon in Madrid

Der zufolge ist der 23-Jährige nicht eben glücklich über Fergusons Haltung, weil er glaubte, "er könne die Verantwortlichen von seinem Wechsel nach Madrid überzeugen. Innerlich war er schon auf einen Umzug eingestellt."

Ronaldo kuriert derzeit seine Knöchelverletzung in seiner Heimat in Portugal aus. Am Montag allerdings erwartet Ferguson seinen Superstar zurück in Manchester. Bis dahin hat er Zeit, sich innerlich auf eine Saison in der Premier League einzustellen.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.