Mittwoch, 06.02.2008

Premier League

Liverpools Benayoun entgeht Bombenanschlag

München - Liverpools Yossi Benayoun ist in seiner Heimat Israel nur knapp einem Bombenattentat entkommen.

Benayoun
© Getty

Der 27-Jährige war zu Besuch bei seiner Familie in seiner Heimatstadt Dimona, als in unmittelbarer Nähe eine Bombe explodierte.

"Ich war bei meinem Vater zuhause und habe die Detonation gehört", sagte Benayoun, der wegen des Freundschaftsspiels gegen Rumänien in Israel weilt.

"Mit mir ist alles okay. Aber ich bin hier nicht die wichtige Person. Es geht um die Menschen meiner Heimatstadt, nicht um mich."

Bei dem Anschlag wurde ein Mensch getötet, sechs weitere zum Teil schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Claudio Bravo hatte sich Derby gegen United verletzt

ManCity: Bravo fällt für den Rest der Saison aus

Die Tottenham Hotspur werden sämtliche Heimspiele der kommenden Saison im Wembley-Stadion austragen

Tottenham spielt kommende Saison in Wembley

Jose Mourinho muss einige Ausfälle verkraften

Mourinho über Personalnot: "Ich bin eine Option"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
ENG

Premier League, 35. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.