Fussball

Copa America: Wer überträgt/zeigt das Finale zwischen Brasilien und Peru?

Von SPOX
Brasilien setzte sich im Halbfinale gegen den Rivalen Argentinien durch.

Am Sonntag, den 7.Juli, steigt das Finale der Copa America zwischen Brasilien und Peru. SPOX verrät euch, wo und wann das Endspiel stattfindet und wer die Partie live im TV und Livestream zeigt.

DAZN überträgt die Copa America live und exklusiv! Sichere dir noch heute den kostenlosen DAZN-Probemonat und schau das Finale im Livestream auf DAZN.

Copa America, Finale: Wo und wann findet die Partie statt?

Das Finale der Copa America 2019 in Brasilien steigt am Sonntag, den 7. Juli. Ausgetragen wird das Endspiel im Stadion Maracana in Rio de Janeiro. Anpfiff ist um 22 Uhr deutscher Zeit.

Bereits am Samstag, den 6. Juli, steigt das Spiel um Platz drei. Dabei stehen sich Argentinien und Chile gegenüber.

Copa-America-Finale: Wer überträgt/zeigt Brasilien gegen Peru?

Wie schon bei allen vergangenen Spielen der Copa America wird das Finale nicht im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Weder die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF noch die Sportsender Sport1 und Eurosport haben sich die Rechte an der Übertragung gesichert.

Stattdessen hat der Streaminganbieter DAZN die exklusiven Rechte an der Copa America und zeigt somit das Finale zwischen Brasilien und Peru live und in voller Länge.

Ein Abonnement beim Streaminganbieter kostet lediglich 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Neben den Entscheidungen bei der Copa America zeigt DAZN auch die restlichen Spiele des Afrika-Cups sowie das Finale der Frauen-WM.

Copa America, Finale: Brasilien gegen Peru - Vorschau

Die beiden Finalisten trafen bereits in der Gruppenphase aufeinander. Dort ließ die Selecao Peru keine Chance und gewann deutlich mit 5:0. Casemiro, Roberto Firmino, Everton, Dani Alves und Willian erzielten die Tore für Brasilien.

Peru qualifizierte sich hinter Brasilien und Venezuela letztlich als Gruppendritter für die K.o.-Phase, schaltete aber Mitfavorit Urugay im Viertelfinale aus und warf anschließend Titelverteidiger Chile aus dem Turnier.

Nach einer souveränen Gruppenphase tat sich die Selecao im Viertelfinale gegen Paraguay schwer und zog erst nach Elfmeterschießen in die nächste Runde ein. Gegen Erzrivale Argentinien siegte der Rekord-Weltmeister im Halbfinale durch Tore von Gabriel Jesus und Roberto Firmino.

Brasilien und Peru: Der Weg ins Finale

Folgende Nationen haben Brasilien und Peru hinter sich gelassen, um in das Finale der Copa America einzuziehen:

Brasilien:

  • Zum Auftakt der Gruppenphase gegen Bolivien 3:0 gewonnen.
  • 0:0 gegen Venezuela.
  • Am letzten Spieltag den zweiten Finalisten Peru mit 5:0 bezwungen.
  • Im Viertelfinale im Elfmeterschießen gegen Paraguay gewonnen.
  • Das Halbfinale gegen Argentinien mit 2:0 überstanden.

Peru:

  • Im ersten Gruppenspiel von Venezuela 0:0 getrennt.
  • Gegen Bolivien mit 3:1 gesiegt.
  • 0:5 gegen Brasilien verloren.
  • Im Elfmeterschießen Uruguay aus dem Turnier geworfen.
  • Das Halbfinale gegen Chile mit 3:0 gewonnen.

Copa America: Die erfolgreichsten Teams der Geschichte

Rekordsieger der Südamerikameisterschaft ist Uruguay mit bisher 15 gewonnenen Titeln. Während Brasilien die Copa America sieben Mal gewann, holte Peru die Trophäe zwei Mal.

TeamSiege
Uruguay15
Argentinien14
Brasilien7
Chile2
Paraguay2
Peru2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung