Fussball

Ajax-Kapitän Matthijs de Ligt bestätigt: "Mehrere Klubs sind interessiert"

Von SPOX
Matthijs de Ligt wird Ajax Amsterdam im Sommer wohl verlassen.

Matthijs de Ligt hat das angebliche Interesse mehrerer Klubs an seiner Personalie bestätigt. "Mehrere Vereine sind interessiert, das ist richtig", sagte er NOS.

Ob und wohin er wechseln wird, sei aber noch nicht entschieden: "Ich weiß es noch nicht. Es wird viel geschrieben und gesagt", ergänzte der 19-Jährige. "Ich habe keinen Traumverein neben Ajax. Ich sehe mir an, was für meine Karriere das Beste ist. Der beste Ort, um mich zu entwickeln. Solange ich einen Vertrag bei Ajax habe, besteht auch die Chance, dass ich bleibe", stellte er klar.

De Ligt: "Sehe mir an, was für mich das Beste ist"

Landsmann und Ajax-Mitspieler Frenkie de Jong hat seinen Wechsel zum FC Barcelona bereits bekanntgegeben. Davon will sich de Ligt aber nicht beeinflussen lassen. "Frenkie hat seine Entscheidung schon getroffen und ich nicht, so ist es eben. Ich sehe mir an, was für mich das Beste ist und treffe meine eigene Entscheidung", sagte er.

Gerüchten zufolge schließt sich de Ligt seinem Landsmann in Barcelona an. Kürzlich haben sich aber angeblich auch Manchester United und der FC Liverpool in den Poker um de Ligt eingeschaltet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung