Fussball

Emiliano Sala: Berater veröffentlicht Textnachrichten vor verhängnisvollem Flug

Von SPOX
Emiliano Sala ist seit Tagen verschollen.

Emiliano Salas Berater Willie McKay hat den Chatverlauf des Angreifers und seinem Sohn Jack McKay veröffentlicht, indem die Rahmendaten des Fluges von Cardiff nach Nantes und zurück besprochen wurden.

Der Flug von Nantes nach Cardiff, in dem sich Sala und der Pilot befanden, verschwand über dem Ärmelkanal am Montagabend vom Radar. Seitdem fehlt von beiden jede Spur.

Nach tagelanger Suche haben die Behörden die Suche nach dem Profifußballer und dem Piloten eingestellt. In einem Statement der Guernsey Police hieß es, die Überlebenschancen beider Männer seien "extrem gering".

Salas Arbeitgeber Cardiff City ermittelt nun, was vor dem verhängnisvollen Start des Piper Malibu Flugzeugs passierte. Im Zuge dessen hat der Agent des 28-Jährigen im BBC den Chatverlauf zwischen dem Stürmer und seinem Sohn veröffentlicht, der den Flug koordinierte.

Sala-Berater Willie McKay erklärt Reisepläne des Cardiff-Stürmers

"Als wir den Flug gebucht haben, haben wir Herrn David Henderson kontaktiert, der uns und viele andere Spieler bereits zahllose Male durch Europa geflogen hat", erklärte McKay. "Wir hatten keinen Einfluss darauf, welche Maschine oder welcher Pilot den Flug übernimmt und möchten noch einmal klarstellen, dass das Flugzeug, welches Emiliano flog, nicht uns gehörte."

McKay machte außerdem klar, dass die Cardiff-Bosse über die Reisepläne von Sala im Bilde waren. Da er nach seiner Unterschrift bei den Walisern noch persönliche Dinge in Nantes organisieren musste und sich von seinen Teamkollegen verabschieden wollte, flog er noch einmal zurück nach Frankreich.

Der Chatverlauf zwischen Sala und McKay:

Freitag, 18. Januar:

19.43: Jack McKay: "Mein Vater hat mir gesagt, dass es morgen für dich nach Hause geht. Er kann dir ein Flugzeug organisieren, welches dich direkt nach Nantes fliegt und am Montag, zu einer Zeit deiner Wahl, wieder zurückbringt, damit du am Dienstag trainieren kannst."

19.51 - Emiliano Sala: "Ah, das ist großartig. Ich war gerade dabei, zu checken, ob es morgen Flüge nach Nantes gibt."

19.56 - McKay: "Er hat gesagt, er organisiert ein Flugzeug, das direkt nach Nantes fliegt."

19.56 - Sala: "Was soll es kosten?"

19.56 - McKay: "Nichts. Er sagt, dass es kostenlos ist, wenn du dabei hilfst, viele Tore zu erzielen."

19.59 - Sala: "Hahaha, mit Vergnügen."

20.00 - Sala: "Wir werden viele Tore schießen."

20.01 - Sala: "Wenn möglich würde ich gern morgen um ungefähr 11 Uhr in Nantes starten und Montagabend um 21.00 Uhr wieder in Cardiff sein."

20.05 - Sala: "Gut. Ich schreibe dir, wenn alles organisiert ist."

Sonntag, 20. Januar:

17.00 - McKay: "Hi, wäre es möglich, dass Du am Montag schon um 19.00 Uhr zurück nach Cardiff kommst? Der Pilot muss nach dem Flug noch nach Hause in den Norden."

17.00 - Sala: "Hi, halb acht wäre möglich."

17.05 - McKay: "Ja, das passt gut."

17.05 - Sala: [Bild von Gepäckstücken] "Kannst Du nachfragen, ob ich das mit ins Flugzeug bringen kann?"

17.06 - McKay: "Gut, ja"

17.07 - Sala: "Aber passt es ins Flugzeug?

17.07 - McKay: "Ja, im Flugzeug gibt es Platz für das Gepäck."

17.23 - Sala: "Ok."

Montag, 21. Januar:

16.16 - McKay: "Ich werde gleich anrufen."

16.23 - McKay: "Er sagt, es ist das gleiche Unternehmen."

16.27 - Sala: "Ok, danke."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung