So macht Groningen für Arjen Robben mobil: "Folge deinem Herzen!"

 
Dass Arjen Robben den FC Bayern verlässt, ist seit Anfang Dezember klar. Wohin es den Niederländer verschlägt, steht dagegen noch lange nicht fest. Zuletzt erklärte Ex-Klub PSV Eindhoven, mit dem 34-Jährigen in Kontakt zu stehen.
© getty
Dass Arjen Robben den FC Bayern verlässt, ist seit Anfang Dezember klar. Wohin es den Niederländer verschlägt, steht dagegen noch lange nicht fest. Zuletzt erklärte Ex-Klub PSV Eindhoven, mit dem 34-Jährigen in Kontakt zu stehen.
Ganz besonders für eine Rückkehr ins Zeug legt sich jedoch Robbens Heimat-Klub FC Groningen, von wo aus er 2002 seine Europa-Reise über Eindhoven, London, Madrid und letztlich München begann. Aktuell kämpft der Klub in der Eredivisie gegen den Abstieg.
© Twitter/arjenvolgjehart
Ganz besonders für eine Rückkehr ins Zeug legt sich jedoch Robbens Heimat-Klub FC Groningen, von wo aus er 2002 seine Europa-Reise über Eindhoven, London, Madrid und letztlich München begann. Aktuell kämpft der Klub in der Eredivisie gegen den Abstieg.
"Arjen, folge deinem Herzen", war zuletzt auf einem Plakat, das die Groningen-Fans bei einem Spiel in die Höhe hoben, zu lesen. Auch einen gleichbenannten Twitter-Account gibt es inzwischen.
© Twitter/arjenvolgjehart
"Arjen, folge deinem Herzen", war zuletzt auf einem Plakat, das die Groningen-Fans bei einem Spiel in die Höhe hoben, zu lesen. Auch einen gleichbenannten Twitter-Account gibt es inzwischen.
Doch damit ist das Begehren noch lange nicht am Ende: Flugblätter mit einem Appell an den Flügelflitzer, doch bitte dorthin zurückzukommen, wo alles begann, haben es bis ins Vereins-Museum geschafft.
© Twitter/@DionFolkersma
Doch damit ist das Begehren noch lange nicht am Ende: Flugblätter mit einem Appell an den Flügelflitzer, doch bitte dorthin zurückzukommen, wo alles begann, haben es bis ins Vereins-Museum geschafft.
Die Fans lassen sich nicht lumpen. Auch auf öffentlichen Plätzen in der Region ist das Schreiben allgegenwärtig.
© Twitter/arjenvolgjehart
Die Fans lassen sich nicht lumpen. Auch auf öffentlichen Plätzen in der Region ist das Schreiben allgegenwärtig.
Die Kinder der Togtemaarschool im Norden Groningens machen ebenfalls mobil für eine mögliche Robben-Rückkehr.
© Twitter/arjenvolgjehart
Die Kinder der Togtemaarschool im Norden Groningens machen ebenfalls mobil für eine mögliche Robben-Rückkehr.
Doch die Verehrung des wohl besten Spielers, den Groningen je herausgebracht hat, nimmt noch verrücktere Ausmaße an. So geht derzeit ein mit "Arjen, folge deinem Herzen!" bedruckter LKW in den Niederlanden und im Ausland auf große Werbe-Tour.
© Twitter/arjenvolgjehart
Doch die Verehrung des wohl besten Spielers, den Groningen je herausgebracht hat, nimmt noch verrücktere Ausmaße an. So geht derzeit ein mit "Arjen, folge deinem Herzen!" bedruckter LKW in den Niederlanden und im Ausland auf große Werbe-Tour.
Zahlreiche Fans wurden via Social Media aufgefordert, ein Foto von dem Robben-LKW zu machen. Mit Erfolg!
© Twitter/arjenvolgjehart
Zahlreiche Fans wurden via Social Media aufgefordert, ein Foto von dem Robben-LKW zu machen. Mit Erfolg!
Und auch Hans Nijland, Geschäftsführer des Klubs, hat die Hoffnung auf eine Rückkehr nicht aufgegeben: "Es wäre der größte Traum, wenn Arjen Robben seine aktive Karriere beim FC Groningen beenden würde."
© Twitter/iMiaSanMia
Und auch Hans Nijland, Geschäftsführer des Klubs, hat die Hoffnung auf eine Rückkehr nicht aufgegeben: "Es wäre der größte Traum, wenn Arjen Robben seine aktive Karriere beim FC Groningen beenden würde."
Und selbst wenn es mit dem Coup am Ende nichts werden sollte, müssen sich die Fans auf jeden Fall nicht vorwerfen, nicht alles versucht zu haben.
© getty
Und selbst wenn es mit dem Coup am Ende nichts werden sollte, müssen sich die Fans auf jeden Fall nicht vorwerfen, nicht alles versucht zu haben.
1 / 1
Werbung
Werbung