Fussball

Gegenspieler geschlagen! Galaxy-Star Zlatan Ibrahimovic fliegt mit Rot vom Platz

Von SPOX
Zlatan Ibrahimovic hat seinen Gegenspieler geschlagen und flog daraufhin mit Rot vom Platz.
© getty

Zlatan Ibrahimovic ist in der MLS-Partie seines Klubs LA Galaxy gegen Montreal Impact wegen einer Tätlichkeit mit einer Roten Karte vom Platz geflogen. Der schwedische Stürmerstar hatte Impact-Verteidiger Michael Petrasso kurz vor dem Halbzeitpfiff mit voller Wucht auf den Hinterkopf geschlagen, nachdem dieser ihm leicht auf den Fuß getreten war.

Schiedsrichter Ismail Elfath hatte in der 41. Minute daher nach Ansicht der Bilder keine andere Wahl, als Ibrahimovic beim Stand von 0:0 mit Rot vom Platz zu stellen. Der Video-Assistent hatte ob der üblen Szene des 36-Jährigen eingegriffen und Elfath darauf aufmerksam gemacht.

Petrasso wurde indes mit der Gelben Karte belegt - und trotz des Platzverweises für Superstar Ibrahimovic ging Galaxy letztlich mit 1:0 als Sieger vom Platz. Den entscheidenden Treffer erzielte Ola Kamara in der 75. Minute.

Für Ibrahimovic, der im März von Manchester United nach LA gewechselt war, war es der erste Platzverweis in der MLS. Insgesamt hat er bisher neun Pflichtspiele für Galaxy absolviert, dabei gelangen dem früheren PSG- und Milan-Star drei Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung