Diskutieren
1 /
© Nino Duit
Seit 2001 spielt der Sheffield FC im Coach & Horses Ground in Dronfield, einem Vorort von Sheffield
© Nino Duit
Benannt ist das Stadion nach dem gleichnamigen Pub nebenan
© Nino Duit
2.500 Zuschauer fasst das Stadion, Sitzplätze sind auf der tribünenlosen Seite jedoch rar
© Nino Duit
Natürlich werden im Stadion Matchday-Programme und Merchandise-Artikel angeboten
© Nino Duit
Der Boardroom bietet besten Blick auf das Geschehen auf dem Rasen ...
© Nino Duit
... und ist geschmückt mit Bildern, Urkunden und Wimpeln
© Nino Duit
Was der Trainer von seinen Spielern verlangt, lesen sie an der Wand der Umkleidekabine
© Nino Duit
Wer in der Gästekabine willkommen ist, ist ebenfalls der Wand zu entnehmen
© Nino Duit
Etwas südlich des Zentrums von Sheffield befindet sich das Stadion an der Bramall Lane, die heutige Heimat von United. Einst spielte hier aber auch der Sheffield FC
© Nino Duit
Das Stadion an der Bramall Lane ist das älteste Fußballstadion der Welt
© Nino Duit
Heute fasst es 32.702 Zuschauer, Uniteds Zuschauerschnitt in der zweitklassigen Championship beträgt knapp 26.000
© Nino Duit
Der Pub Cricketers Arms nebenan ist ähnlich alt - das Fassungsvermögen jedoch deutlich geringer
© Nino Duit
Das Hillsborough Stadion von Sheffield Wednesday wurde 1899 errichtet und fungierte bei der WM 1966 sowie der EM 1996 als Austragungsort
© Nino Duit
Der Fluss Don fließt direkt am Stadion vorbei, dahinter befindet sich ein großer Park
© Nino Duit
Ins Hillsborough Stadion passen 39.732 Zuschauer, durchschnittlich kommen ähnlich wie bei United knapp 26.000 Fans zu den Spielen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com