Japan: Kobe nach Trainerwechsel nur torlos

SID
Sonntag, 20.08.2017 | 14:22 Uhr
Lukas Podolski in Japan
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Auch der Trainerwechsel hat Vissel Kobe und Lukas Podolskinicht beflügeln können. Nach drei Niederlagen in Serie kam Kobe am Sonntag im Heimspiel der japanischen J-League gegen Yokohama F. Marinos über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Podolski wurde in der 82. Minute ausgewechselt.

Vissel hatte Anfang der Woche Trainer Nelsinho Baptista rausgeworfen. Der 67 Jahre alte Brasilianer, der zwei Jahre lang in der J-League für Kobe arbeitete, wurde übergangsweise durch seinen bisherigen Assistenten Takayuki Yoshida ersetzt. Laut japanischen Medien soll Kobe die Fühler nach Ex-Bayern-Cheftrainer Louis van Gaal ausgestreckt haben.

Das Podolski-Team nimmt unter 18 Mannschaften derzeit mit 30 Punkten nur den elften Platz ein. Yokohama ist mit 44 Zählern Fünfter im Ranking der J-League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung