Diskutieren
1 /
© SPOX
Am Dienstag trifft die deutsche U21 im EM-Halbfinale auf England. Doch wie ist der Nachwuchs der Three Lions besetzt? SPOX verschafft einen Überblick
© getty
TOR - Jordan Pickford (23/AFC Sunderland): Der Stammkeeper sammelte für die U21 bereits 10 Einsätze - drei davon in Polen. In der Premier League entwickelte er sich in der abgelaufenen Saison zur Nummer eins und stand 29 Mal zwischen den Pfosten
© getty
Angus Gunn (21/Manchester City): Der jüngste der drei nominierten Keeper kommt bislang auf sechs U21-Länderspiele und bleib dreimal ohne Gegentreffer. Bei den Skyblues saß er einige Male auf der Bank, kommt aber zumeist in der Reserve zum Einsatz
© getty
Jonathan Mitchell (22/Derby County): Kommt bislang auf einen Einsatz bei den Three Lions. Bei Derby County sitzt er zumeist nur auf der Bank oder ist bei der zweiten Mannschaft
© getty
ABWEHR - Alfie Mawson (23/Swansea City): Feierte im vergangenen November sein Debüt bei der U21 und wurde direkt zum EM-Stammspieler. Mauserte sich bei Swansea zum unumstrittenen Stammspieler und kam 2016/17 auf 27 Einsätze in der Premier League
© getty
Mason Holgate (20/FC Everton): Ist neben Mawson bei der EM in der Abwehr gesetzt. Pendelt bei Everton zwischen Startelf und zweiter Mannschaft und sammelte so 18 PL-Einsätze
© getty
Rob Holding (21/FC Arsenal): Kommt bislang auf fünf Länderspiele, kam bei der EM aber noch nicht zum Einsatz. Durfte bei Arsenal durch die dünne Personaldecke neunmal in der Premier League ran
© getty
Kortney Hause (21/Wolverhampton Wanderers): Mit zehn Einsätzen bei der U20 durchaus erfahren, spielte bei der EM aber keine Rolle bislang. Pendelt bei den Wolves in der Championship zwischen Bank und Startelf
© getty
Jack Stephens (23/FC Southampton): Kann sich bei der EM bislang nicht durchsetzen, kommt auf acht Länderspiele in der U21. War in der zweiten Saisonhälfte fester Bestandteil der Saints-Abwehr
© getty
Matt Targett (21/FC Southampton): Mit 13 U21-Spielen war Targett lange Zeit gesetzt, kommt bei der EM nach einer langen Oberschenkelverletzung bislang aber nicht zum Einsatz. Das warf ihn auch bei den Saints zurück und er kommt auf fünf PL-Einsätze
© getty
Ben Chilwell (20/Leicester City): Bei der EM fester Bestandteil der Startelf. Wechselt dagegen bei den Foxes zwischen Bank, Startelf und Joker-Einsätzen ab
© getty
Calum Chambers (22/FC Arsenal): Stammspieler bei der EM und durfte auch schon in der A-Nationalmannschaft ran. War in der vergangenen Saison an den FC Middlesbrough ausgeliehen und sammelte 2250 PL-Minuten
© getty
Dominic Iorfa (22/Wolverhampton Wanderers): Bei der EM bislang absolut kein Faktor und ohne Einsatz. Verlor seinen Stammplatz bei den Wolves nach der ersten Saisonhälfte
© getty
MITTELFELD - Nathaniel Chalobah (22/FC Chelsea): Startete als Stammspieler in die EM verletzte sich aber im letzten Gruppenspiel und ist gegen Deutschland fraglich. Kommt bei Chelsea nur sporadisch zum Einsatz
© getty
James Ward-Prowse (22/FC Southampton): Kapitän und wichtige Säule der englischen U21, durfte aber auch bei den großen Three Lions bereits ran. Ist auch bei den Saints überwiegend Stammspieler, bekommt allerdings ab und zu eine Pause
© getty
Will Hughes (22/Derby County): Gehört mit 21 Einsätzen zu den erfahrensten U21-Akteuren. Bei der EM gehört er aber noch nicht zu den Stammspielern und kam nur im letzten Gruppenspiel zum Einsatz
© getty
Lewis Baker (22/Vitesse Arnheim (Leihe von Chelsea)): Torgefährlicher Spielgestalter. In 16 Einsätzen für die U21 war er an zehn Toren beteiligt. Auch im Verein stellte er seinen Drang nach vorne mit zehn Treffern und vier Vorlagen unter Beweis
© getty
John Swift (22/FC Reading): Nachdem er im ersten Gruppenspiel nicht zum Einsatz kam, stand er in den anderen beiden Partien in der Startelf. Im Klub spielt er im zentralen Mittelfeld, bei der U21 kommt er über rechts
© getty
ANGRIFF - Demarai Gray (20/Leicester City): Bei Leicester zum Stammspieler gereift, kam er in der letzten Saison nur auf ein Tor. Avancierte beim 3:0-Sieg gegen Polen aber zu einem der Matchwinner, indem er eine Bude erzielte und eine weitere vorbereitete
© getty
Jack Grealish (21/Aston Villa): Der Linksaußen wartet noch auf seinen ersten Einsatz bei der U21. Bei Aston Villa Stammspieler mit zehn Torbeteiligungen in der abgelaufenen Saison
© getty
Nathan Redmond (23/FC Southampton): Der Stürmerstar der Engländer. Kam bereits satte 34 Mal für die U21 zum Einsatz und erzielte dabei neun Tore. Auch bei Southampton gesetzt (7 Tore in 37 Spielen)
© getty
Jacob Murphy (22/Norwich City): Kam bei allen drei Gruppenspielen zum Einsatz und erzielte immerhin einen Treffer. Bei Norwich sammelte der Stammspieler 16 Torbeteiligungen
© getty
Tammy Abraham (19/FC Chelsea Reserve): Schaffte bei den Blues noch nicht den Sprung in die erste Mannschaft, ballerte in der Championship aber wild um sich: 23 Buden waren es am Ende. Kein Wunder, dass er bei der U21 zum Stammpersonal zählt
© getty
Cauley Woodrow (22/FC Fulham): Der Mittelstürmer kam bereits neun Mal für die U21 zum Einsatz, in Polen reichte es allerdings nur für einen Kurzeinsatz. In der Championship netzte er für Fulham letzte Saison immerhin fünf Mal
© SPOX
Und so könnte sie aussehen, die Aufstellung der englischen U21 im EM-Halbfinale gegen Deutschland
© getty
Adrian Neil Boothroyd (Trainer): Der 46-Jährige ist bereits seit 2014 im Nachwuchsbereich der Three Lions tätig, seit Februar 2017 trainiert er die U21. Bislang verlor das Team nur ein Spiel unter seiner Leitung - im März gegen Deutschland
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com