Medien: Korruptionsverdacht gegen Infantino

Von SPOX
Montag, 19.06.2017 | 11:37 Uhr
FIFA Präsident Gianni Infantino
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der FIFA droht ein neuer Skandal. Gianni Infantino soll die Wahl des Präsidenten der Afrikanischen Fußball-Föderation (CAF) sowie der Mitglieder des Ethik-Komitees beeinflusst haben.

Der Guardian berichtet unter Berufung auf eigene Quellen, dass Infantino und FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura die Wahl CAF-Präsidenten im März beeinflusst haben sollen, um so Ahmad Ahmad zu der Position zu verhelfen.

Darüber hinaus wurden der Schweizer Cornel Borbely sowie der Deutsche Hans-Joachim Eckert, beide ehemals Mitglieder des Ethik-Komitees, entlassen. Sie leiteten Untersuchungen gegen Infantino sowie "hunderter weiterer Fälle" möglicher FIFA-Korruption. Beide wurden im Mai ohne Nennung von Gründen aus ihren Ämtern enthoben.

So soll Infantino demnach die Ermittlungen gegen seine Person wieder auf Null gesetzt haben. Vor allem bei Borbely war dies offenbar wichtig, da er eine Untersuchung gegen die CAF-Wahl leitete, in welcher es um mögliche Zahlungen aus dem asiatischen Verband ging. Ex-Präsident Mohammed bin Hammam, 2012 von der FIFA gesperrt, soll dabei als Geldgeber fungiert haben.

Nachdem Borbely und Eckert ihrer Ämter enthoben wurden, soll es keine Übergabe der Fälle gegeben haben, weshalb alle Untersuchungen aktuell auf Eis liegen.

Internationalen Fußball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung