Ghana: Kehrt Kevin-Prince Boateng zurück?

Boateng liebäugelt mit Ghana-Comeback

SID
Dienstag, 01.11.2016 | 14:50 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Der frühere Berliner, Dortmunder und Schalker Profi Kevin-Prince Boateng liebäugelt zwei Jahre nach seinem Rauswurf mit der Rückkehr in die Nationalmannschaft Ghanas. Der Afrika-Abteilung des chinesischen TV-Senders CCTV sagte der 29-Jährige, der offenbar schon die WM 2018 in Russland im Auge hat.

"Für jeden Spieler ist es der Traum, eine Weltmeisterschaft zu spielen. Wenn ich die Chance bekäme, eine dritte WM zu bestreiten, würde ich nicht Nein sagen."

Boateng hat das letzte seiner bislang 15 Länderspiele für Ghana bei der WM 2014 in Brasilien gegen Deutschland gespielt. Nach dem 2:2 gegen den späteren Weltmeister war der Offensivspieler nach einer Auseinandersetzung mit Trainer James Kwesi Appiah suspendiert worden. Ghana verlor das entscheidende Gruppenspiel gegen Portugal und schied aus.

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Boateng, Halbbruder des deutschen Weltmeisters Jerome Boateng (Bayern München), fühlt sich nach wie vor ungerecht behandelt. "Es gab Leute, die ein Problem mit mir hatten, ich weiß nicht, warum. Es war nicht die richtige Entscheidung, mich rauszuschmeißen", sagte Kevin-Prince Boateng, der sich derzeit in der spanischen Primera Division in guter Form befindet. In acht Spielen für UD Las Palmas traf der gebürtige Berliner viermal.

Zumindest der Trainer ist in Ghana nicht mehr der Gleiche. Seit November 2014 ist der Israeli Avram Grant als Nachfolger von Appiah im Amt. Boateng ist aber dennoch realistisch: "Bevor ich zurückkehren kann, sind noch viele Gespräche nötig. Ich möchte nicht zurückkommen, wenn die Stimmung schlecht ist. Alles soll perfekt sein, damit wir gut zusammenarbeiten können."

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung