Fussball

Blues holen Cuadrado zurück

Von SPOX
Juan Cuadrado muss wieder zurück zum FC Chelsea
© getty

Juan Cuadrado steht nach einer einjährigen Leihe zu Juventus Turin vor einer Rückkehr zum FC Chelsea. Bei den Blues darf er durchaus auf mehr Spielanteile hoffen, als er noch in seiner ersten Zeit bekam. Der neue Trainer Antonio Conte zeigte sich angetan vom 28-Jährigen.

"Er ist ein Chelsea-Spieler und ich warte hier auf ihn. Ich bin sehr froh, ihn im Team zu haben. Ich wollte ihn bereits zu Juventus Turin holen", sagte der ehemalige Juve-Coach Conte nach dem Testspiel gegen Rapid Wien.

Der kolumbianische Nationalspieler befindet sich nach der Copa America noch im Urlaub, soll aber bald nach London zurückkehren. "Er muss schnell zu uns kommen und er wird bei uns bleiben", erteilte Conte jeglichen Wechselgerüchten eine Absage.

Verfolge Conte bei Chelsea ab Sommer live bei DAZN!

Die Spekulationen um einen Transfer von Napolis Kalidou Koulibaly wollte Conte nicht kommentieren. "Ich spreche nicht über Spieler anderer Klubs. Das wäre respektlos gegenüber den anderern Klubs", sagte der Italiener.

Chelsea hat in diesem Sommer bereits die Verpflichtung von Leicesters N'Golo Kante und dem belgischen Stürmer Michy Bastuhayi von Olympique Marseille unter Dach und Fach gebracht.

Juan Cuadrado im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung