Montag, 04.04.2016

Barca muss um Superstar bangen

Neymar-Berater feuert PSG-Gerüchte an

Wagner Ribeiro, seines Zeichens Berater von Neymar, hat die Spekulationen über einen Wechsel seines Schützlings vom FC Barcelona zu Paris St.-Germain angefeuert. Ribeiro schwärmt von der französischen Hauptstadt und hält auch die Ablösesumme in Rekordhöhe für kein Problem.

Neymar besitzt eine festgeschriebene Ablösesumme von 193 Millionen Euro
© getty
Neymar besitzt eine festgeschriebene Ablösesumme von 193 Millionen Euro
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wenn PSG Interesse an Neymar zeigt, könnten wir reden.Die Ausstiegsklausel könnte ausgelöst werden.193 Millionen Euro sind für einen Klub wie PSG nicht unmöglich", wird Ribeiro von der L'Equipe zitiert. Neymar steht noch bis 2018 beim FC Barcelona unter Vertrag.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Zuletzt deutete sich zwar eine mögliche Vertragsverlängerung an. Die Aussagen von Ribeiro steuerten allerdings in die gegensätzliche Richtung. Der Berater betonte zwar, dass sich Neymar in Barcelona gut fühle. Gleichzeitig sei es aber "ein Traum für jeden, in Paris zu leben und für einen Klub wie PSG zu spielen."

Die festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 193 Millionen Euro wäre mit Abstand eine neue Rekordablöse. Barcelona zahlte im Sommer 2013 nach Angaben des Klubs 86,2 Millionen Euro für die Unterschrift des brasilianischen Superstars.

Neymar im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Julain Draxler würde Mesut Özil gerne als Teamkollegen bei Prais St.-Germain sehen

Draxler: Mesut Özil sollte zu Paris wechseln

Neymar spricht von seiner besten Saisonleistung

Barcelonas Neymar spricht von seiner besten Saison

Neymar ist mit Juan Carlos Unzue unzufrieden

Neymar droht: "Dann gehe ich"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.