Fussball

Mutu: Ibra hatte Ronaldo-Alpträume

SID
Zlatan Ibrahimovic ist davon besessen der Beste zu sein
© getty

Zwischen Anfang 2005 und Sommer 2006 spielte der frühere rumänische Star-Stürmer Adrian Mutu bei Juventus an der Seite von Zlatan Ibrahimovic. Zeit genug, um sich ein Bild von den Qualitäten des Schweden zu machen.

"Es ist schwer zu sagen, wer der talentierteste Spieler war, mit dem ich je zusammengespielt habe. Wenn ich einen erwähnen müsste, würde ich Ibrahimovic auswählen", sagte Mutu dem rumänischen Online-Portal Costin Desliu.

Die Besessenheit des heutigen Angreifers von PSG, der Beste zu sein, durfte Mutu während der gemeinsamen Zeit hautnah miterleben. "Er war mein Zimmerkollege bei Juventus. Einmal weckte er mich mitten in der Nacht und sagte: 'Adi, wach' auf, ich hatte einen Alptraum. Ich habe geträumt, dass Ronaldo besser ist als ich'", erinnerte sich Mutu. "Ich sagte ihm, er solle sich beruhigen und versicherte ihm, dass er der Beste ist."

Ob Ibrahimovic in jener Nacht die brasilianische Legende oder den portugiesischen Superstar Cristiano meinte, vermag Mutu nicht zu sagen. Was er aber genau weiß, ist, dass Ibrahimovic "immer weiter gearbeitet hat, um sich zu verbessern. Ich habe nur wenige Spieler kennengelernt, die so leidenschaftlich waren wie er."

Mutu, inzwischen 36 Jahre alt, lässt seine Karriere momentan beim indischen Klub FC Pune City ausklingen. Seine besten Zeiten hatte er in der italienischen Serie A, wo er neben Juve unter anderem auch für Inter Mailand, den AC Parma und die Fiorentina aktiv war.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung