Schießerei zwischen Hooligans

Zwei Tote in Argentinien

SID
Dienstag, 11.11.2014 | 20:13 Uhr
In Argentinien kam es zu schlimmen Ausschreitungen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bei einer Schießerei zwischen rivalisierenden Hooligans in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires sind zwei Beteiligte ums Leben gekommen.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur "AFP". Demnach sei es am Montag zu Ausschreitungen zwischen Anhängern der Viertligisten Sportivo Dock Sud und Atlético San Telmo gekommen, bei denen zwei San-Telmo-Fans tödlich verwundet wurden.

Ein weiterer Fan wurde mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung