Fussball

Guinea trägt Heimspiel in Marokko aus

SID
Donnerstag, 25.09.2014 | 15:12 Uhr
Ibrahima Traore und Guinea tragen ihr Heimspiel gegen Ghana in Marokko aus
© getty

Das Qualifikationsspiel zur Afrikameisterschaft 2015 zwischen Guinea und Ghana findet am 11. Oktober aufgrund der Ebola-Ausbreitung in Guinea in Casablanca/Marokko statt.

Der afrikanische Fußballverband CAF bestätigte das Anfang September ausgesprochene Heimspielverbot Guineas. Neben Liberia und Sierra Leona ist Guinea am stärksten vom Ebola-Virus betroffen.

Das Team um den Gladbacher Ibrahima Traoré musste bereits beim 2:1-Erfolg gegen Togo in die Arena in Casablanca ausweichen. Uganda führt die Gruppe G mit vier Punkten vor Ghana (4) und Guinea (3) an.

Alle Infos zu Guinea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung