FIFA hebt Suspendierung Nigerias auf

SID
Freitag, 18.07.2014 | 18:37 Uhr
Gute Nachrichten für die Mannschaft Nigerias: Die Suspendierung ist aufgehoben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der Weltverband FIFA hat die Suspendierung des nigerianischen Verbandes NFF nach neun Tagen wieder aufgehoben. Die FIFA hatte sich Mitte der vergangenen Woche wegen einer laut seiner Statuten unerlaubten Einmischung der Regierung des westafrikanischen Staates für den Schritt entschieden.

"Wie die FIFA festgestellt hat, wurde das Gerichtsverfahren eingestellt und die Anordnung aufgehoben, die dem Präsidenten, den Mitgliedern des Exekutivkomitees und dem Kongress des NFF die Leitung der Geschäfte des nigerianischen Fußballs untersagte und gemeinsam zur Suspendierung geführt hatten", hieß es am Freitag in der Mitteilung des Weltverbandes.

Vor der Suspendierung war der NFF-Vorstand durch ein nigerianisches Gericht abgesetzt worden. Die Regierung hatte einen Alleinverwalter für die fußballerischen Angelegenheiten im Land des Afrikameisters bestimmt. Danach forderte die FIFA, das Präsidium wieder einzusetzen - mit Erfolg.

Nigeria war bei der WM in Brasilien im Achtelfinale an Frankreich (0:2) gescheitert und darf nun wieder Länderspiele austragen oder an internationalen Turnieren teilnehmen.

Der Kader von Nigeria im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung